Sipplingen am Bodensee

Sipplingen am Bodensee

Sipplingen - Leben am See

Gemeinsamer Lärmaktionsplan Espasingen / Ludwigshafen / Sipplingen

Offenlage der Unterlagen

Die Gemeinde Sipplingen, der Ortsteil Ludwigshafen der Gemeinde Bodman-Ludwigshafen und der Stadtteil Espasingen der Stadt Stockach sind verkehrlich durch die Bundesstraßen B 31 und B 34 sowie durch die Bodenseegürtelbahn (KBS 731) verbunden. Aufgrund der Verkehrsströme im Straßenverkehr ist es geboten, für die drei genannten Orte einen gemeinsamen Lärmaktionsplan zu erstellen, um mögliche Verlagerungseffekte aus den Ortsdurchfahrten Sipplingen und Ludwigshafen zu Lasten von Espasingen zu vermeiden.

Im Jahr 2002 trat die „Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Bewertung und die Bekämpfung von Umgebungslärm“ (Richtlinie 2002/49/EG) in Kraft, welche durch Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes im Jahr 2005 in nationales Recht umgesetzt wurde. Entsprechend der Straßenlärmkartierung 2012 der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) liegt in allen drei Gemeinden die entsprechende Betroffenheit vor, die eine Verpflichtung zur Erstellung eines Lärmaktionsplans begründet.

Die Ergebnisse der aktuellen Lärmkartierungen für den Straßen- und Schienenlärm sowie erste Maßnahmenvorschläge wurden in einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung am 30.11.2017 in Ludwigshafen der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Die entsprechenden Unterlagen liegen im Zeitraum vom 18.12.2017 bis 18.01.2018 in den Rathäusern in Stockach, Adenauerstraße 4,  im Rathaus Ludwigshafen, Hafenstraße 5, und bei der Gemeindeverwaltung Sipplingen, Jahnstraße 5 jeweils im 1. OG und während der Dienststunden zur Einsichtnahme aus. Freitag nachmittags, an Wochenenden und an Feiertagen ist eine Einsichtnahme grundsätzlich nicht möglich.

Ergänzend können die Unterlagen auch auf den Internetauftritten der Gemeinden, www.stockach.de, www.bodman-ludwigshafen.de und www.sipplingen.de eingesehen werden.

Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten sich aktiv an der Lärmaktionsplanung zu beteiligen und Anregungen, Bemerkungen, Vorschläge, etc. schriftlich oder zur Niederschrift in den Rathäusern einzureichen.

Für die Abgabe Ihres Beitrages per E-Mail steht eine gemeinsame E-Mail-Adresse laerm@bodman-ludwigshafen.de bereit.

 

Hier finden Sie die Präsentation der Auftaktveranstaltung am 30. November 2017

Hier finden Sie die Unterlagen der Offenlage