Aktuelles

Spenden statt Weihnachtskarten

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Sipplingen und Süßenmühle,
liebe Feriengäste unserer schönen Gemeinde,

zu Spenden ist eine sinnvolle und nachhaltige Alternative zum Versand von Weihnachtskarten und Weihnachtsgeschenken bzw. anderen Aufmerksamkeiten.

Seit 2018 verschicke ich deshalb unter anderem keine Weihnachtskarten mehr an einen auserwählten Personenkreis per Post.
Die dadurch eingesparten finanziellen Mittel kommen seither sozialen Zwecken zugute.

In den vergangenen Jahren konnte die Gemeinde Sipplingen somit bereits unter anderem die Nachsorgeklinik Tannheim, das Kinderhospiz St. Nikolaus Bad Grönenbach (Spendenaktion der Seehasen),
die Frauenselbsthilfe Krebs in Meersburg, die Hospizgruppe Überlingen finanziell unterstützen.

In diesem Jahr habe ich mich dazu entschieden den eingesparten Betrag in Höhe von rund EUR 500,-- an die Kinderstiftung Bodensee zu spenden.

Denn auch in unserer Region gibt es viele arme Kinder. Die drastisch steigenden Lebenshaltungskosten und Energiepreise belasten in besonderer Weise zusätzlich die Familien,
die bisher schon Schwierigkeiten hatten, über die Runden zu kommen. Leidtragende dabei sind oft die Kinder. Ihre Bedürfnisse kommen häufig zu kurz.

Seit vielen Jahren setzt sich die Kinderstiftung Bodensee dafür ein, Kindern gute Bildungs- und Entwicklungschancen zu ermöglichen.
Mit vielfältigen Projekten setzt die Kinderstiftung Bodensee direkt an den Bedürfnissen der Kinder an. Die Kinder entdecken dadurch nicht nur ihre Fähigkeiten und Talente,
sondern stärken auch ihre Persönlichkeit.

Ein Beispiel: Über das Projekt "Möglichmacher" ermöglicht die Stiftung Kindern die Teilnahme an
Förderaktivitäten in den Bereichen Sport, Musik und Kultur. Der musikalisch begabten 8-jährigen Lara (Name geändert)
konnte durch die Übernahme des monatlichen Beitrags der Gitarrenunterricht ermöglicht werden.

Somit trägt die Weihnachtsspende der Gemeinde Sipplingen zur Chancengleichheit für Kinder hier in der Region bei und wir werden somit zum Chancenschenker!

Näheres zur Kinderstiftung Bodensee können Sie auch auf der Homepage www.kinderstiftung-bodensee.de einsehen.

Nun wünsche ich Ihnen allen eine schöne und besinnliche Adventszeit und freue mich bereits darauf, viele von Ihnen im Rahmen des öffentlichen Neujahrsempfangs am
Donnerstag, 05.01.2023 um 19:00 Uhr in der Turn- und Festhalle begrüßen zu können.

Denken Sie bitte immer daran: Genießen Sie zu jeder Zeit die tollen Momente ihres Lebens und leben Sie in diesen Momenten ganz im Augenblick.

Doch vor allen Dingen: Bleiben bzw. werden Sie gesund.

Herzliche Grüße

Ihr Oliver Gortat
Bürgermeister