Aktuelle Themen

Ein neuer Vollstandesbeamter und eine neue Eheschließungsstandesbeamtin

Die Gemeinde Sipplingen beglückwünscht den neuen Standesbeamten Herrn Christoph Huber und die neue Eheschließungsstandesbeamtin Frau Lisa Stenmans.

Paare, die sich trauen wollen, haben in der Gemeinde Sipplingen künftig die Auswahl: Neben Bürgermeister Oliver Gortat wurde nun auch der Fachbereichsleiter Zentrale Verwaltung,
Herr Christoph Huber, zum Vollstandesbeamten und die persönliche Assistentin des Bürgermeisters, Frau Lisa Stenmans, zur Eheschließungsstandesbeamtin ausgebildet und entsprechend ernannt.

Die Ausbildung zum Standesbeamten erfolgte bei der Fachakademie für Standesamtswesen in Bad Salzschlirf, welche mit einer schriftlichen Abschlussprüfung endete. Durch den Dienstherrn wurde nach erfolgreich abgelegter Prüfung die Ernennung vorgenommen.
Nun darf auch der neuernannte Standesbeamte, Herr Huber, z.B. Beurkundungen von Geburten, Sterbefällen, Eheschließungen und Lebenspartnerschaften vornehmen und standesamtliche Urkunden ausstellen.

Herr Huber trat die Stelle als Fachbereichsleiter für die Zentrale Verwaltung im Juni 2022 an. Diesem Fachbereich sind auch die Bereiche Bürgerservice und Ordnung, Kinderhaus „Kleine Raupe“ sowie die Burkhard-von-Hohenfels-Schule zugeordnet.
Herr Huber arbeitete zuletzt für die Gemeindeverwaltung Wiernsheim (Enzkreis) als Hauptamtsleiter. Davor war er als Abteilungsleiter für Informations- und Kommunikationstechnik in der Stadtverwaltung Leonberg tätig. Christoph Huber hat „Public Management“ an der Hochschule Kehl studiert, was dem früheren Diplom Verwaltungswirt entspricht. „Ich freue mich bei der Gemeinde Sipplingen eine sehr vielfältige Aufgabe gefunden zu haben, bei der kein Tag wie der andere ist.
Inzwischen konnte ich bereits einige Bürgerinnen und Bürger im persönlichen Gespräch kennenlernen und kann nur immer wieder sagen, Sie leben in einer wunderschönen Gemeinde in einem der schönsten Orte Deutschlands.
In der ich gerne als moderner Dienstleister dafür Verantwortung trage, unbürokratische und digitale Lösungen zu finden, um die Kommunikation mit der Verwaltung einfacher und effizienter zu gestalten“.
Christoph Huber ist in Meersburg aufgewachsen und freut sich nun, nach einer längeren beruflichen Tätigkeit in der Region Stuttgart wieder am Bodensee heimisch zu werden.

Durch die aktuellen zwei Vollstandesbeamten Herrn Bürgermeister Gortat und Herrn Huber und Frau Stenmans, als Eheschließungsstandesbeamtin, soll die Gemeinde Sipplingen im Bereich Eheschließung noch attraktiver werden.
Das Ziel der Gemeinde ist es, dass zukünftig noch weitere attraktive Örtlichkeiten für Eheschließungen auf der Gemarkung Sipplingen angeboten werden können. Ebenso soll die Möglichkeit der Eheschließungen an Samstagen zukünftig ausgeweitet werden.

Bürgermeister Gortat gratuliert Herrn Huber gebührend zur bestandenen Prüfung und überreicht ihm formell neben der Ernennungsurkunde ein Weinpräsent. Auch bei Frau Stenmans bedankt sich Bürgermeister Gortat für deren Bereitschaft
zusätzlich als Eheschließungsstandesbeamtin in der Gemeinde Sipplingen tätig zu sein. Hierfür erhält Frau Stenmans ebenfalls eine Ernennungsurkunde und einen Blumenstrauß.
 
 

v.l.n.r.: Christoph Huber, Oliver Gortat, Lisa Stenmans
v.l.n.r.: Christoph Huber, Oliver Gortat, Lisa Stenmans